Gewässerunterhaltung

Gewässerunterhaltung

Damit überschüssiges Wasser im Verbandsgebiet (Grundwasser, Niederschlag) zum Rhein abgeleitet werden kann, unterhält der Deichverband Gräben und Wasserläufe. Diese werden im Intervall auf Ihrer gesamten Länge (insgesamt ca. 550 km) gepflegt. Hierbei wird teilweise, angepasst an die Rahmenbedingungen vor Ort, größeres technisches Gerät, wie z. B. Bagger mit Zusatzgeräten (Mähkorb u. a.) eingesetzt. Viele kleine Gräben verlangen darüber hinaus nach Handarbeit, da der Einsatz von Maschinen nicht möglich ist.

Mobilbagger mit Mähkorb
Außendienstmitarbeiter Burkhard Hermsen mit Mobilbagger und Mähkorb bei der maschinellen Mahd der Lackhauser Landwehr
Mähboot
Außendienstmitarbeiter Thomas Ising im Mähboot bei der Böschungsmahd der Löwenberger Landwehr

In den Landwehren wird 2mal jährlich ein Mähboot eingesetzt, die Sohle mit sog. Hintermessern unterhalten und die Böschungen mittels Balkenmesser gepflegt.
In unserem Verbandsgebiet am unteren Niederrhein leben wir seit jeher mit der Situation, kaum oder stellenweise gar kein Gefälle im Gelände und somit auch nicht in den Gräben zu haben. Das erschwert natürlich die Aufgabe der Entwässerung. Bei einer angespannten Wasserlage in Folge großer Niederschlagsmengen oder lang andauernder Niederschläge und/oder erhöhten Grundwasserständen durch Rheinhochwasser werden immer wieder die Gräben gefüllt sein und über weite Flächen temporär zutage getretenes Grundwasser zeigen.

Gelangt das Wasser aus den Gewässerläufen in Richtung Rhein und verlässt es ohne Hindernis das Poldergebiet an den Tiefpunkten, wo in der Regel Schleusen oder Schöpfwerke stehen, spricht man von ungestörter Vorflut bzw. natürlicher Vorflut in den Rhein.

Zur fortlaufenden Optimierung werden auf dieser Website Cookies verwendet. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close