Starkregenereignisse Sommer 2016Im Frühjahr und Sommer diesen Jahres sind außergewöhnlich hohe / lang anhaltende Rheinwasserstände aufgetreten. Außerdem sind, zwar lokal sehr variabel, aber dennoch fast im gesamten Verbandsgebiet ungewöhnlich hohe Niederschlagssummen gefallen. Aufgrund der Kombination aus hohen Rheinwasserständen und großen Niederschlagssummen ist der Grundwasserspiegel flächendeckend angestiegen. Des Weiteren haben einzelne Starkregenereignisse mit extremen Niederschlägen (in Teilen des Verbandsgebietes) zu Schwierigkeiten und besonderen Herausforderung geführt.

Für alle betroffenen bzw. interessierten Mitglieder des Deichverbandes sind in der nachfolgenden Liste weiterführende Informationen und Verlinkungen zu Grundlagendaten zusammengetragen. Anhand dieser Hinweise kann sich jeder Interessierte selbst ein Bild der außergewöhnlichen Lage dieses Sommers machen, sowie Anregungen und Vorschläge zur Schadensreduzierung bei solchen Wetterereignissen entnehmen.